Mit Jürgen entdeckte ich ‘97 das Fiero-Wrack, kauften es zu einem fairen Preis und schlachteten ihn aus.
Der ehemalige Besitzer hatte seinen GT am Berg geparkt. Der Fiero machte sich selbständig und knallte mit voller Fahrt
Rückwärts gegen eine Mauer. Wahrscheinlich durch das bekannte Fiero-Handbremsleiden und mangelndem
Kundendienst. Deshalb benutzt Eure Handbremse öfter mal und nicht erst, wenn Ihr sie braucht!

vor dem Zerlegen,
man achte aufs Hinterrad

nur noch die Räder
für den Abtransport

hier waren die Plätze
von Pilot & Copilot

hier saß das Armaturenbrett

Blick auf die Ventile

und die 6 Kolben

Uns wäre am liebsten gewesen, den Fiero wieder fahrtüchtig zu machen, aber er
war außer den Unfallschäden in einem sehr runter gekommenen Zustand.

strich

 

© Fiero-Sector.de      Home     Impressum     Disclaimer

 

Besucher seit 2001 - Last update: 02/01/11